Kooperationspartner

 

 Um alle Schülerinnen und Schüler optimal auf ihrem Lebensweg zu begleiten, arbeitet die Hermann-Voss-Realschule im Rahmen der Berufsorientierung mit mehreren außerschulischen Kooperationspartnern zusammen.

Die Hermann-Voss-Realschule nimmt teil am Projekt KURS (Kooperation Unternehmen der Region und Schule). Hierbei arbeiten der Regierungsbezirk Köln, die IHK Köln, das Schulamt des Oberbergischen Kreises und die teilnehmenden Schulen zusammen mit dem Ziel, Schule und Arbeitswelt stärker miteinander zu verzahnen, den Unterricht praxisnäher zu gestalten und die Schülerinnen und Schüler beim Übergang von der Schule ins Berufsleben zu unterstützen. Im Einzelnen kooperiert die Schule mit den Unternehmen:  

                   

  •  Voss Automotive GmbH                                                                                         
  •  Radium Lampenwerk GmbH                                                                                    
  •  Jokey Plastik Wipperfürth GmbH                                                                              
  •  HEW Kabel GmbH                                                                                      
  •  Kreissparkasse Köln.
  • Krüger Industrieautomation

Die Zusammenarbeit erstreckt sich dabei auf Betriebserkundungen, Betriebspraktika, Entsendung von Firmenexperten in den Unterricht, Unterstützung beim Bewerbungstraining, Beschaffung von Informationsmaterial, Lehrerfortbildung und die Teilnahme an Ausbildungs-messen .

Zusätzlich unterstützt die „Hermann-Voss-Stiftung“ zur Zeit die Schule bei der Anschaffung von Lehr- und Ausstattungsmaterial im Bereich der Naturwissenschaften.

Die Kreissparkasse Köln bietet zudem in jedem Schuljahr ein "Persönlichkeitstraining" für  interessierte Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 an, das in den Räumen der KSK stattfindet und ein vertiefendes Seminar zum Thema Bewerbungstraining darstellt.
Außerdem bietet sie das "Börsenspiel" an, ein jährliches online-Planspiel für die Schülerinnen und Schüler des SOWI-Kurses, den "JOB-STARTER"- Workshop für Entlassschüler, die bereits einen Ausbildungsvertrag unterschrieben haben und unterstützt die Schule finanziell seit vielen Jahren bei den 10er-Abschlussfeiern. 

Hervorzuheben ist auch die intensive Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit. Frau Baumanns (Berufsberaterin) kommt regelmäßig in den Unterricht der 9er und 10er-Klassen.  Sie stellt die Arbeitsmaterialien der Agentur für Arbeit und das Internetportal "PLANET BERUF" vor, informiert bei Elternabenden und steht einmal im Monat den Schülern im Rahmen ihrer Sprechstunden zur Verfügung.

Weitere Kooperationspartner sind die BEK (Thema Einstellungstests, Klasse 9) und  der freie Bildungsträger NESTOR ( Potentialanalyse, Klasse 8)