Kooperationspartner

 

¬†Um alle Sch√ľlerinnen und Sch√ľler optimal auf ihrem Lebensweg zu begleiten, arbeitet die Hermann-Voss-Realschule im Rahmen der Berufsorientierung mit mehreren au√üerschulischen Kooperationspartnern zusammen.

Die Hermann-Voss-Realschule nimmt teil am Projekt KURS (Kooperation Unternehmen der Region und Schule). Hierbei arbeiten der Regierungsbezirk K√∂ln, die IHK K√∂ln, das Schulamt des Oberbergischen Kreises und die teilnehmenden Schulen zusammen mit dem Ziel, Schule und Arbeitswelt st√§rker miteinander zu verzahnen, den Unterricht praxisn√§her zu gestalten und die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler beim √úbergang von der Schule ins Berufsleben zu unterst√ľtzen. Im Einzelnen kooperiert die Schule mit den Unternehmen: ¬†

                   

  • ¬†Voss Automotive GmbH¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†
  • ¬†Radium Lampenwerk GmbH ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†
  • ¬†Jokey Plastik Wipperf√ľrth GmbH ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†
  • ¬†HEW Kabel GmbH ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†
  • ¬†Kreissparkasse K√∂ln.
  • Kr√ľger Industrieautomation

Die Zusammenarbeit erstreckt sich dabei auf Betriebserkundungen, Betriebspraktika, Entsendung von Firmenexperten in den Unterricht, Unterst√ľtzung beim Bewerbungstraining, Beschaffung von Informationsmaterial, Lehrerfortbildung und die Teilnahme an Ausbildungsmessen .

Zus√§tzlich unterst√ľtzt die ‚ÄěHermann-Voss-Stiftung‚Äú zur Zeit die Schule bei der Anschaffung von Lehr- und Ausstattungsmaterial im Bereich der Naturwissenschaften.

Die Kreissparkasse K√∂ln bietet zudem in jedem Schuljahr ein "Pers√∂nlichkeitstraining" f√ľr¬† interessierte Sch√ľlerinnen und Sch√ľler der Klasse 10 an, das in den R√§umen der KSK stattfindet und ein vertiefendes Seminar zum Thema Bewerbungstraining darstellt.
Au√üerdem bietet sie das "B√∂rsenspiel" an, ein j√§hrliches online-Planspiel f√ľr die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler des SOWI-Kurses, den "JOB-STARTER"- Workshop f√ľr Entlasssch√ľler, die bereits einen Ausbildungsvertrag unterschrieben haben und unterst√ľtzt die Schule finanziell seit vielen Jahren bei den 10er-Abschlussfeiern.¬†

Hervorzuheben ist auch die intensive Zusammenarbeit mit der Bundesagentur f√ľr Arbeit. Frau Baumanns (Berufsberaterin) kommt regelm√§√üig in den Unterricht der 9er und 10er-Klassen.¬† Sie stellt die Arbeitsmaterialien der Agentur f√ľr Arbeit und das Internetportal "PLANET BERUF" vor, informiert bei Elternabenden und steht einmal im Monat den Sch√ľlern im Rahmen ihrer Sprechstunden zur Verf√ľgung.

Weitere Kooperationspartner sind die BEK (Thema Einstellungstests, Klasse 9) und  der freie Bildungsträger NESTOR ( Potentialanalyse, Klasse 8)